Archiv für die 'Baugebiet' Kategorie

Abendstimmung

Freitag, 28. Juli 2006

Da wir ja zur Zeit immer bis zum Sonnenuntergang auf der Baustelle sind, hier mal zwei nette Bilder der letzten Tage.

Grobabsteckung

Donnerstag, 11. Mai 2006

grob2.jpgAls ich heute nach der Arbeit an unserem Grundstück vorbei fuhr, leuchteten mir schon die neongelben Pföstchen entgegen: Das Vermessungsbüro hatte wie vereinbart heute Morgen die Grobabsteckung vorgenommen. Dem Aushub der Baugrube steht also nichts mehr im Wege. Das wird zwar nicht wie vermutet am Freitag geschehen (der Baggerbetrieb Kinzenbach baggert noch an anderer Stelle), so wie es aussieht ist es aber am Dienstag dann endlich so weit.

grob3.jpg grob1.jpg

Pimp my Bauschild

Freitag, 5. Mai 2006

Bauschild auf unserem GrundstueckUnser schönes Werbeschild von p+p haus ist größer geworden:

auf einer zweiten Tafel kann jetzt jeder Spaziergänger sehen was denn hier genau gebaut werden soll. Schöne Werbung und uns gefällt das auch sehr gut ;-)

Hier auch nochmal zwei Fotos der Weimerhohl von heute Abend: schon verrückt, wie es sich im Baugebiet in nur 10 Tagen verändert hat.

Die Strasse Weimerhohl ist schonmal befahrbarBlick durchs Baugebiet

Auf einmal geht alles ganz schnell

Freitag, 5. Mai 2006

Nachdem wir uns ja vor etlichen Wochen auf einen Baubeginn im Juni eingestellt hatten, kam der gestrige Anruf der Gemeindeverwaltung mehr als überraschend:

Die Baustraße ist gut verdichtet, bis zur Teerschicht dauert es noch, die Kanalarbeiten sind fertig, wir könnten also loslegen…
Da fällt einem erstmal ein / zwei Stunden gar nichts zu ein. ;-)

Wir hatten ja schon den Eindruck, dass dort mit Hochdruck an der Erschließung gearbeitet wird, aber mit einem so frühen Starttermin haben wir überhaupt nicht gerechnet…

Also mussten wir jetzt auch mal Gas geben:

  • gaaaanz schnell noch heute die Baubeginnsanzeige persönlich bei der Bauaufsichtsbehörde vorbei gebracht
  • schon mit unserem Bauleiter von p+p haus zusammen gesessen und Details besprochen

Wenn das Vermessungsbüro nächste Woche die Grobabsteckung machen kann und der Baggerbetrieb Kinzenbach auf seiner aktuellen Baustelle gut voran kommt könnte also schon nächsten Freitag der Aushub der Baugrube beginnen…

Die Aufregung steigt!

Wir haben ein Schild

Freitag, 28. April 2006

Schild von p+p Haus auf unserem GrundstueckÜber Nacht ist auf unserem Grundstück ein Schild gewachsen :-)

Wann p+p Haus selbiges dort aufgestellt hat, wissen wir allerdings nicht. Schön sieht es aus….und es steht nun wenigstens schon mal was auf unserem Grundstück, wenn es mit dem Haus auch noch dauert.
Hoffentlich fahren die vielen Bagger, die noch mit der Erschließung beschäftigt sind, es nicht wieder um! Schild von p+p Haus auf unserem Grundstueck



das Vereinsheim ist nicht mehr

Dienstag, 25. April 2006

… frei nach Stenkelfeld bleibt dies heute festzustellen. ;-)

Es hat sich eine Menge getan im Baugebiet, das alte Vereinsheim der SG-Rechtenbach in der Mitte des Geländes wurde gestern abgerissen. Heute ist dort nur noch ein Loch zu sehen. Auch sehr schön der Blick unter die neu entstehende Straße Weimerhohl.

Wir hoffen es geht in diesem Tempo weiter, dann können wir bestimmt auch bald loslegen…

Blick durchs Baugebiet Unterbau der Strasse Weimerhohl Hier stand mal das Vereinsheim Hier wurde wohl gut verdichtet Strassenverlauf die muessen wohl noch verbuddelt werden nanu, ist der gelbe Bagger kaputt?

P.S.: Unbedingt mal die Bilder oben anklicken, wäre ja zu schade wenn niemand die optische Spielerei bemerkt! ;-)

zweiter Farbklecks im Baugebiet

Montag, 24. April 2006

GummistiefelEs muss ja nun, wie gesagt, so langsam mal was gekauft werden….und so bin ich seit heute stolze Besitzerin dieser wunderschönen Gummistiefel!
Als Bauherrin sollte man schließlich Trends setzen :-)
Jedenfalls werden diese Stiefel der zweite Farbklecks neben den neonfarbenen Pföstchen im Baugebiet sein und es könnte jetzt also los gehen…..





Erschliessung kommt voran

Samstag, 1. April 2006

Bagger im WochendeHeute habe ich mal eine kurze Regenpause genutzt und mich in den Feuchtbiotop das Baugebiet Birkenweg begeben.

Wollte mir doch mal genau anschauen wie es da zur Zeit aussieht. Scheinbar kommt die Firma ganz gut voran, es sind schon etliche Kanalrohre verlegt, man kann schon die Schächte erkennen von denen nachher nur noch die Kanaldeckel in der Straße zu sehen sind. Damit lässt sich auch schon der Straßenverlauf erahnen.

Die müssen auch noch verbuddelt werden Trotzdem dauert uns das alles viel zu lange… :-)
(Natürlich auch gleich noch die Bildergalerie erweitert!)





Stimmung auf dem Tiefpunkt

Mittwoch, 15. März 2006

Wir hatten große Erwartungen an diesen Termin: Treffen im Baugebiet mit allen Beteiligten von unserer Seite (p+p Haus, Fa. Glotzbach und Baggerbetrieb Kinzenbach) sowie dem Bauamt und der Firma die die Erschließung zur Zeit durchführt.
Nach kurzer Zeit war klar, der Zeitungsbericht über den wir uns vor drei Wochen aufgeregt haben wird doch bittere Realität:

Durch paralell zur Erschließung stattfindenden Bauarbeiten der Bauherren wird die Erschließung behindert, das kostet Geld und letztlich auch unser Geld (Erschließungskosten). Da unser Grundstück nicht an einer schon vorhandenen Straße liegt ist sowieso keine Anfahrt mit LKWs möglich, die Baustraße muss erst fertig sein, es wird definitiv Juni!

Technisch mag das alles nachzuvollziehen sein, aber wir sind extrem enttäuscht, traurig und halsig. Wir haben uns im Sommer letzten Jahres eben auch aus Zeitgründen für diesen Bauplatz in unserem jetzigen Wohnort entschieden, uns gefällt es hier gut. Damals war von einer Erschließung im Herbst 2005 die Rede, okay für uns weil wir ja schnell loslegen wollten.

Vielleicht gehört diese Leichtgläubigkeit einfach bestraft: Wir haben den Aussagen der Gemeindeverwaltung vertraut, unsere Finanzierung fest gemacht, schön nett noch 2005 das Grundstück bezahlt…

Klar ist dieser Winter ungewöhnlich, aber jetzt einfach sämtliche Verzögerungen auf diesen zu schieben ist der blanke Hohn.

Gut, die Bank wirds freuen (hat eigentlich schon je einer ohne Bereitstellungszinsen gebaut?) und unsere Vermieter auch…

Bagger im Einsatz

Dienstag, 28. Februar 2006

Bagger im Baugebiet BirkenwegNachdem gestern bereits zwei Bagger im Baugebiet standen, wurde heute mit diesen auch gearbeitet: Die Wurzeln der großen Bäume, die schon im letzten Jahr gefällt worden waren, wurden entfernt. Ganz schön groß….
Außerdem ist der Zaun rund um den kleinen “Bolzplatz” entfernt worden. Da es heute schon fast den ganzen Tag schneit, hatte ich nicht wirklich damit gerechnet, dass dort jemand arbeitet…. um so mehr freut mich das natürlich.