Power-Rolling

wäre vielleicht die neudeutsche Beschreibung des letzten Wochenendes: Die Firma Schelder Holzbau hat den größten Teil unseres Carports schon gezimmert, wir sind gleich Samstag morgens in Oberscheld! Die ausgewählte Farbe der Firma Remmers lässt sich hervorragend rollen, das geht viel schneller und vor allem sparsamer als pinseln.

In der Zimmerei ist viel Platz am Wochenende, wir können uns ausbreiten und schaffen es an diesem Samstag tatsächlich alle Sparren und vor allem die Schalungsbretter für die Dachfläche zu rollen, das sind immerhin 80 qm. Gegen Abend verlassen wir mit unseren Vätern (vielen Dank!) den Ort des Geschehens und können kaum noch die Arme bewegen…

Gleich am Sonntag Vormittag geht es weiter: Die Sparren erhalten ihren dritten Anstrich, die Schalungsbretter sind nach den zwei Anstrichen vom Samstag trocken und konnten schon wieder gestapelt werden. Anschließend geht´s noch nach Rittershausen zum Mittagessen. :-)

Einen Kommentar schreiben