Archiv für April, 2006

Wir haben ein Schild

Freitag, 28. April 2006

Schild von p+p Haus auf unserem GrundstueckÜber Nacht ist auf unserem Grundstück ein Schild gewachsen :-)

Wann p+p Haus selbiges dort aufgestellt hat, wissen wir allerdings nicht. Schön sieht es aus….und es steht nun wenigstens schon mal was auf unserem Grundstück, wenn es mit dem Haus auch noch dauert.
Hoffentlich fahren die vielen Bagger, die noch mit der Erschließung beschäftigt sind, es nicht wieder um! Schild von p+p Haus auf unserem Grundstueck



das Vereinsheim ist nicht mehr

Dienstag, 25. April 2006

… frei nach Stenkelfeld bleibt dies heute festzustellen. ;-)

Es hat sich eine Menge getan im Baugebiet, das alte Vereinsheim der SG-Rechtenbach in der Mitte des Geländes wurde gestern abgerissen. Heute ist dort nur noch ein Loch zu sehen. Auch sehr schön der Blick unter die neu entstehende Straße Weimerhohl.

Wir hoffen es geht in diesem Tempo weiter, dann können wir bestimmt auch bald loslegen…

Blick durchs Baugebiet Unterbau der Strasse Weimerhohl Hier stand mal das Vereinsheim Hier wurde wohl gut verdichtet Strassenverlauf die muessen wohl noch verbuddelt werden nanu, ist der gelbe Bagger kaputt?

P.S.: Unbedingt mal die Bilder oben anklicken, wäre ja zu schade wenn niemand die optische Spielerei bemerkt! ;-)

zweiter Farbklecks im Baugebiet

Montag, 24. April 2006

GummistiefelEs muss ja nun, wie gesagt, so langsam mal was gekauft werden….und so bin ich seit heute stolze Besitzerin dieser wunderschönen Gummistiefel!
Als Bauherrin sollte man schließlich Trends setzen :-)
Jedenfalls werden diese Stiefel der zweite Farbklecks neben den neonfarbenen Pföstchen im Baugebiet sein und es könnte jetzt also los gehen…..





Mongstad zieht ein

Samstag, 22. April 2006

Mongstad von IKEAMongstad ( stolze 1,90m hoch und 25kg schwer) zieht vorübergehend in unsere derzeitige Wohnung ein! Schon im Sommer letzten Jahres hatte ich mich in ihn verliebt und bevor ihn mir noch jemand weg schnappt…
Außerdem muss ja schließlich so langsam mal was gekauft werden. Nachdem wir uns gestern bei IKEA in Siegen mit 15 Köttbullar und einem dieser wahnsinnig leckeren Apfelkuchen mit haufenweise Vanillesoße gestärkt hatten, machten wir uns heute mit Schwiegerpapis Auto auf zu IKEA nach Hanau.
Zum Glück wartete Mongstad dort schon darauf, von uns abgeholt zu werden. Der Spiegel passte gerade so ins Auto und steht jetzt vorläufig in unserem Schlafzimmer. In unserem Haus soll er dann zum Schmuckstück der Diele werden.

Bemusterung in Rekordzeit

Samstag, 22. April 2006

p+p Hausbau in HainchenGestern hatten wir unseren Bemusterungstermin in Hainchen bei p+p Haus. Letztendlich hatten wir nicht viel zu entscheiden: Die meisten Dinge wurden ja vor Vertragsunterzeichnung schon sehr genau festgelegt, um die Baukosten so genau wie möglich abschätzen zu können. Bleibt die Frage, wieso da trotzdem fünf Stunden Zeit ins Land gegangen sind und es keine schönen Fensterbänke gibt… ;-)

Herrn L. sind evtl. ein paar graue Haare gewachsen, aber Spaß hatten wir eine Menge! :-)

Außerdem war es ja ein herrlicher Frühlingstag, den wir dann gleich noch bei IKEA in Siegen und anschließend auf Besuch im tiefsten Sauerland ausklingen haben lassen.

Die Qual mit der Pforte

Freitag, 21. April 2006

Unser Haustüre von KeraTürEine Haustür aus Holz war für uns schon ganz am Anfang ein muß fester Wunsch. Wir haben uns aber nie ausführlich mit den verschiedenen Herstellern/Anbietern beschäftigt, weil:

Bei einem unserer ersten Besuche bei p+p Haus in Hainchen (puh, schon lange her) haben wir uns das Bemusterungszentrum angeschaut und dort einige KeraTür Haustüren gesehen und begutachtet. Absolut beeindruckende Handwerkskunst, die Türen machen einen total soliden und hochwertigen Eindruck.

Leider stimmt bei KeraTür auch noch das Design, daher war die Auswahl unserer Haustür wirklich eine Qual. Jedenfalls ist die Sache jetzt ausgestanden, am Freitag haben wir uns für die hier abgebildete Tür entschieden. Sie wird allerdings die Farbe grau haben und auch noch einen anderen Griff (Stangengriff) bekommen. Wird sich bestimmt sehr gut zwischen den beiden feststehenden Fensterelementen (auch in grau) machen…

Bemusterungstermin steht an

Montag, 17. April 2006

Gayko FensterIst zwar immer noch etwas Zeit bis es wirklich richtig ernst wird, aber wir haben für kommenden Freitag mit p+p haus schonmal den Bemusterungstermin vereinbart. War uns wichtig, hilft gegen Langeweile und vermittelt zumindest das Gefühl, dass es vorwärts geht. :-)

Bei einem Bemusterungstermin geht es um die endgültige Festlegung jedes Ausstattungsdetails. Hier wird genau festgelegt welche Fliese (bei uns zwar nicht der Fall) und welche Haustür verwendet wird. Üblicherweise bei vielen Fertighäuslebauern ein Termin des Schreckens, wir hoffen aber auf einen angenehmen Verlauf.

Wir haben vor der Unterschrift des Werkvertrages schon alle Details mit Preisen festgelegt. Aber vielleicht sind ja doch noch einige Add-ons drin… :-)

Werde in den nächsten Tagen hier mal berichten welche Dinge schon fest stehen.

Erschliessung kommt voran

Samstag, 1. April 2006

Bagger im WochendeHeute habe ich mal eine kurze Regenpause genutzt und mich in den Feuchtbiotop das Baugebiet Birkenweg begeben.

Wollte mir doch mal genau anschauen wie es da zur Zeit aussieht. Scheinbar kommt die Firma ganz gut voran, es sind schon etliche Kanalrohre verlegt, man kann schon die Schächte erkennen von denen nachher nur noch die Kanaldeckel in der Straße zu sehen sind. Damit lässt sich auch schon der Straßenverlauf erahnen.

Die müssen auch noch verbuddelt werden Trotzdem dauert uns das alles viel zu lange… :-)
(Natürlich auch gleich noch die Bildergalerie erweitert!)