Archiv für Januar, 2006

warten auf besseres Wetter

Dienstag, 31. Januar 2006

Winter im Baugebiet

Ist ja wirklich tolles Winterwetter zur Zeit: Sonnenschein, kalt, Schneereste, …

Da macht es wirklich Spaß mal eine Runde spazieren zu gehen. Ich will bestimmt nicht über das Wetter jammern, aber so langsam richten wir uns doch auf eine Verzögerung ein. Unser Kellerbauer hat vor unserer noch eine andere Baustelle und da geht natürlich zu Zeit auch nichts. Tja, bleibt nur abwarten…

die Baugenehmigung ist da

Dienstag, 24. Januar 2006

Gemeinde Hüttenberg

Eigentlich nennt sich das Schreiben, das wir heute bekommen haben, nicht Baugenehmigung. Daher wussten wir auch zuerst gar nichts damit an zu fangen. Titel des Dokuments ist “Erklärung der Gemeinde nach Hessischer Bauordnung zu baugenhemigungsfreien Vorhaben nach ┬ž55 Anlage 2 Abschnitt V Nr.1 und ┬ž 56 HBO“.

Herr K. vom Bauamt hat meinen Anruf schon erwartet und mir erklärt worum es sich bei diesem Papier handelt: Da wir ein baugenehmigungsfreies Bauvorhaben im räumlichen Geltungsbereich eines rechtsgültigen Bebauungsplanes durchführen wollen erklärt die Gemeinde, dass wir kein förmliches Baugenehmigungsverfahren durchführen müssen, auf deutsch: Das ist ne Baugenehmigung, wir könnten los legen wenn da nicht der schlimme Winter wäre.

Okay, das habe ich dann auch verstanden, gut das die Gemeinde einen so supernetten Bauamtsleiter hat, macht immer wieder Spaß dort anzurufen. Und von Freitag bis Dienstag ist vermutlich auch absoluter Geschwindigkeitsrekord in ganz Hessen!

der Steuerbescheid trudelt ein

Dienstag, 24. Januar 2006

Wir hatten ja vor einigen Tagen gejammert, dass wir doch erstaunt sind wie lange es mit dem Bescheid über die Grunderwerbsteuer dauert: heute bekamen wir gleich zwei Briefe vom Finanzamt.

Jeder darf jetzt also für seine Grundstückshälfte die Steuer überweisen und alles wird gut und die Konten leer. :-)

Bad ganz ohne Fliesen??

Montag, 23. Januar 2006

Heute haben wir uns wieder mit Herrn B. getroffen, er hat ein Angebot für uns ausgearbeitet. Wir waren sehr positiv überrascht, hätten wirklich nicht mit so vernünftigen Preisen für die Sanitärobjekte gerechnet (um die ging es ja ebenfalls!).

Die Emotion by IBS Wandplatten haben ihren Preis, das war uns ja eigentlich auch vorher schon klar. Wir hatten es uns aber noch schlimmer vorgestellt, überlegen jetzt ernsthaft es evtl. so zu machen.

Die Badewannenthematik ist immer noch nicht geklärt, Herr B. hat die Happy D. ins Spiel gebracht und zumindest mir gefällt die sehr gut, Nicole grübelt noch, hatte sich ja schon auf die Foster-Wanne festgelegt… :-)

Also, bleibt spannend, irgendwie ist das Bad der schwierigste Raum…

…und schon wieder weg (Bauantrag)

Freitag, 20. Januar 2006

So, auch das wäre erledigt. Der Bauantrag ist beim Bauamt eingereicht. Mal sehen, wie lange es dauert. Angeblich nur 1-2 Wochen… Dann kann es bald endlich los gehen…..

der Bauantrag ist da … !

Donnerstag, 19. Januar 2006

In den letzten Tagen haben wir schon ungeduldig auf die Unterlagen zum Bauantrag gewartet. Heute kamen gleich 3 dicke Briefe unserer Baufirma an. Enthalten waren alle Unterlagen, die wir für den Bauantrag brauchen in 4facher Ausfertigung. Wir müssen alles nur noch unterschreiben und beim Bauamt einreichen. Außerdem haben wir nochmal die statische Berechnung sowie den Wärmeschutznachweis erhalten. Ist alles recht kompliziert… man versteht nur die Hälfte….

Lageplan

Mittwoch, 18. Januar 2006

LageplanHeute haben wir den Lageplan zum Bauantrag erhalten. Natürlich zusammen mit der ersten Rechnung des Vermessungsbüros. Habe beschlossen, auch ein Vermessungsbüro zu gründen….:-) Die bekommen mein halbes Monatsgehalt für eine Vermessung mit den passenden Plänen dazu….
Naja, jedenfalls ist alles so, wie wir es besprochen hatten und es steht jetzt fest, wo genau unser Haus stehen wird.

will das Finanzamt kein Geld…. ?

Dienstag, 17. Januar 2006

Bevor die Grundschuld eingetragen werden kann braucht der Notar ja eine “Unbedenklichkeitsbescheinigung” (was für ein Wort) des Finanzamtes. Diese bestätigt ja nur, dass wir die Grunderwerbssteuer bezahlt haben.
Ich dachte immer mal wenn es um die Einnahmensseite geht ist das Finanzamt total schnell. :-)
Stimmt wohl nicht, denn auch Mitte Januar ist noch kein Steuerbescheid da. :-(
Naja, kann ja noch werden, sollte nur nicht mehr allzu lange dauern denn irgendwann geht es ja los und dann brauchen wir natürlich wieder Geld von der Bank und das gibt es natürlich erst wenn die Grundschuld eingetragen ist. :-)

nur keine Fliesen… und Badplanung

Samstag, 14. Januar 2006

Heute waren Nicole & ich bei Herrn B. , Inhaber eines Badstudios in Waldsolms-Griedelbach. Wir hatten uns da letzten Sonntag mal die Ausstellung angesehen und waren recht angetan.
Herr B. kannte auch das “Platten-Statt-Fliesen” System von IBS (richtig nennt sich das “Emotion by IBS” Wandmodule). Daher hatten wir gleich einen Termin für heute vereinbart.
Nachdem uns schon das “Statt-Fliesen” System von ultrament gut gefallen hat, könnte das eine Alternative sein.
Wir sind gespannt auf das Angebot.
Ansonsten tolle Beratung, kann man wirklich nur empfehlen…

spontaner Besuch in Hainchen

Montag, 9. Januar 2006

Arne hat heute ungeplant Urlaub und wir fragen Herrn L. , ob er spontan Zeit für uns hat. Klar, wir sollen vorbei kommen. Wir möchten gerne noch ein paar Details klären. Zum Einen würden wir gerne irgendwann einmal Schlafemporen in die Kinderzimmer einbauen. Die Frage ist, ob man hierzu schon beim Bau des Hauses etwas vorbereiten kann oder muss. Herr L. meint aber, dass das nicht nötig sei und wir alles auch nachträglich machen können. Wir wollten gerne vermeiden, dass man für die Empore Stützen benötigt. Auch das sei kein Problem.
Eine weitere Frage war, ob es ein statisches Problem wäre, wenn wir im Bad 2 Trennwände mauern. Die prompte Antwort war, dass wir ja wohl nichts mauern wollen und selbstverständlich 2 Holzwände bekommen, wenn wir sie brauchen! Schön!!!!! Das ist uns natürlich viel lieber und bedeutet weniger Arbeit. Außerdem werden die Wände genau so breit wie ich sie für meine Mosaikfliesen brauche. Die genauen Maße soll ich noch mitteilen.